Die Goesharders

Wir, das sind mein Mann Thomas und ich, Marion Zeiscke, leben auf einem kleinen Resthof an der Nordsee in der Nähe von Husum.

Seit meiner Kindheit begleiten Hunde mich durchs Leben. Mein Langhaardackel Tina, die Mischlingshündin Senta, die beiden Collies Shira und Angie. Meine erste Aussiehündin Nelly, eine bluemerle Hündin, trat 1994 in mein Leben. Die Leidenschaft für diese wunderbare Rasse war geweckt. Aus Nelly´s einzigem Wurf, 1997, blieb die blacktri-Hündin Sina bei uns. 6 Jahre später kam auch Nelly´s Sohn Cody wieder zu uns zurück.

Nachdem Nelly Ende 2005 über die Regenbogenbrücke gegangen war, fand ich ganz in unserer Nähe, bei den "Hoffnungs-Aussies", die wunderschöne redmerle-Hündin Gioia. Im Januar 2007 kam dann Arwen, eine bluemerle-Hündin, zu uns und im Dezember 2008 die kleine Enja, eine Farmcollie-Hündin. Aus Gioia´s Wurf 2011 haben wir die Ida behalten und im Februar 2012 haben wir Yuma von Martins Magic Moments bekommen. Arwen hat am 30. November 2012 einen Wurf mit 8 Welpen gehabt, aus dem wir die Hündin Gwendolina behalten haben. Enja fand im Februar 2013 ein neues Zuhause bei einer lieben Freundin in Bielefeld, wo sie sich sehr wohl fühlt.

Sina verließ uns im Juni 2009 und Cody folgte ihr im Dezember 2009 über die Regenbogenbrücke. Auch unsere Ziege Louise ist im Oktober 2012 über die Regenbogenbrücke gegangen. 2014 haben uns auch die Katze Alien und Ziege Berta über die Regenbogenbrücke verlassen. Ida hatte in diesem Jahr ihren ersten Wurf, aus dem Donny bei uns blieb. Gwendolina bekam im Oktober 2015 Nachwuchs. Aus diesem Wurf haben wir die Leotie behalten.

Da Arwen und Gioia sich absolut nicht mehr vertrugen, fand Arwen in Hamburg bei einer Rentnerin ein neues Zuhause. Beide verstehen sich ausgezeichnet und haben zusammen den Hamburger Hundeführerschein gemacht. Im Sommer 2015 hat unsere Isistute Venus uns über die Regenbogenbrücke verlassen.

Aus Gwendolina´s zweitem Wurf am 04. November 2016 ist der kleine Rüde Jamiro bei uns geblieben. Am 01. Juni 2017 hat unsere geliebte Gioia den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.

Jamiro hat im März 2018 ein neues Zuhause in Mölln gefunden. Er lebt dort bei einer lieben Frau und die Beiden sind ein sehr gutes Team geworden. Als Zuchtrüde steht Jamiro uns und unserer Freundin Britta Grunau, die in Mölln eine Hundeschule betreibt, zur Verfügung. Im Sommer 2018 mussten wir dann auch unsere Fiona über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Donny fand im Oktober 2018 liebe Menschen in der Nähe von Niebüll und Glennar und Solá fanden im Frühjahr 2019 ein neues Zuhause, so dass wir nun keine Pferde mehr auf unserem Hof haben. Im Juli 2020 verließ auch die liebe Arwen ihr Frauchen in Hamburg und ging über die Regenbogenbrücke.

So leben auf unserem Hof neben Ida, Yuma, Gwendolina, Leotie und Giolina noch unsere Hühner und Laufenten.

 

 

Fiona und Ida

Fiona auf dem Sandplatz

Sie genießt die Sonne

Hahn Christofferus mit Henne Lilly

Ein puschelliger Junghahn

Die Henne mit der Krone

Das ist Solá

Ein schöner Regenbogen

Solá im Trab

Der Frosch im Teich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goesharder Australian Shepherd